Get Symbol und Gefühl: Ernst Cassirers kulturphilosophische PDF

By Yosuke Hamada

In Cassirers Werk ist an einer Vielzahl von Stellen vom »Ichgefühl« die Rede ebenso wie vom »Weltgefühl«, »Selbstgefühl«, »Formgefühl«, »Sprachgefühl« oder gar »Staatsgefühl«. used to be ist damit gemeint? Welchen Stellenwert haben Emotionen in Cassirers Philosophie? Für Cassirer ist Gefühl – in seiner Terminologie ein »Ausdrucksphänomen« – einer der drei fundamentalen Wahrnehmungs- bzw. Ausdrucksmodi des menschlichen Lebens. Der Autor untersucht, wie das Phänomen des Gefühls mit Cassirers Kulturphilosophie, additionally der Philosophie der symbolischen Formen, systematisch zusammenhängt. Dabei geht er zunächst, ausgehend von dem Befund, dass es keine ausgearbeitete Gefühlstheorie bei Cassirer gibt, dessen Charakterisierung des Gefühls in phänomenologischer, biologischer sowie anthropologischer Hinsicht nach. Zentrale those ist, dass Cassirer das Gefühl als ein »Hingezogen- oder Abgestoßenwerden« des Psycho-Physischen begreift, das als menschliches Ausdrucksphänomen der kulturellen Umgestaltung bzw. Symbolisierung unterliegt. Entsprechend geht es im zweiten Schritt darum, die verschiedenen Weisen des menschlichen Fühlens im religiösen, im ästhetischen sowie im moralischen Bewusstsein herauszuarbeiten.

Show description

Continue reading "Get Symbol und Gefühl: Ernst Cassirers kulturphilosophische PDF"

New PDF release: Die Grenzen des Revisionismus: Schlick, Cassirer und das

By Matthias Neuber

"Die Grenzen des Revisionismus" befasst sich mit den erkenntnis- und wissenschafttheoretischen Positionen des frühen Moritz Schlick (1882-1936) und des frühen Ernst Cassirer (1874-1945). used to be die Positionen dieser beiden Autoren in starkem Maße kennzeichnet, ist, dass im Kontext einer durch die theoretische Philosophie Immanuel Kants geprägten Diskursstruktur argumentiert wird. Dieses Vorhaben wird hier als ‚transzendentaler Revisionismus‘ bezeichnet. Das Ziel dieses Buches ist es verständlich zu machen, dass dem transzendental-revisionistischen Vorhaben klare Grenzen gesetzt sind.

Show description

Continue reading "New PDF release: Die Grenzen des Revisionismus: Schlick, Cassirer und das"

Joachim Ch Horn's Monade und Begriff: Der Weg von Leibniz zu Hegel (German PDF

By Joachim Ch Horn

Das Buch gibt in vier Kapiteln - zu Leibniz' ontologisch begrif-fener Metaphysik des Werdens, zu Fichtes Wissenschaftslehre, zu Hegels "Entwicklung des Begriffs" und zu Kants Kritiken den Nachweis, daß die großen nachkantischen Denker in ihrem Kerngedanken weitaus mehr auf Leibniz als auf Kant zurück-gehen. Der Schlüsselbegriff ist der heute für Naturwissenschaften wie für Geisteswissenschaften gleicherweise unentbehrliche Begriff einer "individuellen Substanz". Damit ist das Thema zu einer Erweiterung der Rationalität selbst angeschlagen, welches sich methodisch nur als "Weg vom Bewußtsein zum Selbstbewußtsein" (Hegel) angehen läßt und welches anthropologisch auf eine Theorie des Bewußtwerdens zielt. Das in three. Auflage vorliegende Buch wurde durch eine neue Einleitung in systematischer Absicht ergänzt.

Show description

Continue reading "Joachim Ch Horn's Monade und Begriff: Der Weg von Leibniz zu Hegel (German PDF"

Download PDF by Sam Whimster,Dr Scott Lash: Max Weber, Rationality and Modernity: Volume 5

By Sam Whimster,Dr Scott Lash

This booklet brings jointly best figures in background, sociology, political technological know-how, feminism and important idea to interpret, assessment, criticize and replace Weber's legacy. In a suite of especially commissioned items and translated articles the Weberian scholarship acknowledges Max Weber because the determine crucial to modern debates at the desire for societal rationality, the bounds of cause and where of tradition and behavior within the supposedly post-religious age.

In half 1, Wolfgang Mommsen, Wilhelm Hennis, Guenther Roth and Wolfgang Schluchter supply an entire and sundry account of the subject of clarification on the planet civilizations. partially 2 Pierre Bourdieu and Barry Hindess severely learn Weber's social motion version, and Johannes Weiss and Martin Albrow tackle the putative 'crisis' of Western rationality. partially three Jeffrey Alexander, Ralph Schroeder, Bryan Turner, Roslyn Bologh and Sam Whimster scrutinize Weber's realizing of modernity with its attribute plurality of 'gods and demons'; they specialize in its implications for individuality and character, the physique and sexuality, feminism and aesthetic modernism. half four turns to politics, legislation and the kingdom within the modern international: Colin Gordon on liberalism, Luciano Cavalli on charismatic politics, Stephen Turner and Regis issue on decisionism and gear and Scott Lash on modernism, substantice rationality and legislations.

This publication was once first released in 1987.

Show description

Continue reading "Download PDF by Sam Whimster,Dr Scott Lash: Max Weber, Rationality and Modernity: Volume 5"

Thomas von Aquin: Summa Theologica - Sind 'lex aeterna' und by Elena Holzheu PDF

By Elena Holzheu

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Philosophie - Philosophie des Mittelalters (ca. 500-1350), observe: keine, Universität Zürich (Philosophisches Seminar), Veranstaltung: Geschichte des politischen Denkens, Sprache: Deutsch, summary: In der Summa Theologica vereint Thomas von Aquin seine Offenbarungskonzeption mit
der praktischen Philosophie des Aristoteles. Er versucht zwischen christlicher Lehre und
weltlichem Recht, bzw. einer mehr und mehr von der Vernunft dominierten Welt zu vermitteln.
Sein Ziel ist es, sowohl die monarchische Ordnung als auch den Machtanspruch von Kirche und
Papst zu legitimieren. Gemäss Thomas' Lehre gibt es, im Sinne der aristotelischen Teleologie,
ein letztes Ziel, einen Endzweck für den Menschen. Für Thomas ist dies ein geoffenbarter
Endzweck, das religiöse Heil, welches im Jenseits liegt. Gleichwohl kann der Mensch im
Diesseits als letztem weltlich erreichbaren Ziel das Gemeinwohl realisieren. Zur Erreichung
beider Ziele müssen Bedingungen seitens des Staates geschaffen werden. Sowohl
Staatsaufgaben, als auch die Rolle und Verantwortung des Monarchen lassen sich dabei letztlich
dem einen Endzweck der Seligkeit unterstellen und sind nur insoweit förderlich, als sie der
Erreichung dieses letzten Ziels dienen. Auf dem Hintergrund dieser Teleologie lässt sich auch
Thomas' hierarchischer Rechtsbegriff verstehen. Die sogenannte Legeshierarchie soll den
göttlichen Willen im Sinne einer Kaskade in das irdische Reich transportieren resp. das Gesetz
soll, nebst der göttlichen Gnade, den Menschen ein Vehikel hin zu Gott bieten. Die Aufgabe des
Gesetzes liegt in der Herstellung einer auf das Endziel angelegten Ordnung. Das Gesetz ist auf
das menschliche Handeln gerichtet. Es werden dabei vier Stufen unterschieden: Ewiges Gesetz
(lex aeterna), natürliches Gesetz (lex naturalis), göttliches Gesetz (lex divina) und menschliches
Gesetz (lex humana).

Show description

Continue reading "Thomas von Aquin: Summa Theologica - Sind 'lex aeterna' und by Elena Holzheu PDF"

Der aufrechte Gang: Eine Geschichte des anthropologischen by Kurt Bayertz PDF

By Kurt Bayertz

Der aufrechte Gang ist niemals nur ein anatomisches Faktum gewesen. Er hat stets auch menschlicher Selbstdeutung gedient. Dieses Buch macht deutlich, dass der aufrechte Gang schon in der Antike als Ausdruck der privilegierten Stellung des Menschen im Kosmos angesehen wurde. Es führt seine Leser auf anthropologischen Seitenwegen durch das Mittelalter und legt schließlich die Hintergründe des neuzeitlichen Bruches mit der klassischen culture offen: In der Moderne erscheint der aufrechte Gang nicht mehr nur als Privileg, sondern auch als Risiko. Kurt Bayertz legt damit die erste historische Gesamtdarstellung des anthropologischen Denkens auf der Grundlage des aufrechten Ganges vor.

Show description

Continue reading "Der aufrechte Gang: Eine Geschichte des anthropologischen by Kurt Bayertz PDF"

Download e-book for kindle: Heilende Philosophie. Der Trost in "Consolatio philosophiae" by Nicolas Scheckenhofer

By Nicolas Scheckenhofer

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Philosophie - Philosophie des Mittelalters (ca. 500-1300), notice: 1,0, Johannes Gutenberg-Universität Mainz (Philosophisches Seminar), Veranstaltung: Proseminar: Boethius, De consolatione philosophiae, Sprache: Deutsch, summary: Bei einem Werk wie der Consolatio philosophiae des Anicius Manlius Severinus Boethius, welche als die wohl berühmteste und einflussreichste Trostschrift der Philosophiegeschichte aufgefasst wird, ist die Frage nach dem Inhalt des Trostes, den der Trostsuchende und in einem weiteren Sinne auch der Leser erfahren soll, unumgänglich.

In dieser Arbeit möchte ich mich jener Frage widmen und herausarbeiten, womit und in welcher shape die personifizierte Philosophie den trauernden und verzweifelten Boethius tröstet und letztendlich, ob und wie weit ihr dies gelingt. Natürlich ist es bei einer Untersuchung solcher paintings entscheidend, welche genaue Bedeutung des Wortes Trost (lat. consolatio) zugrunde gelegt wird. Ich werde mich demnach zunächst dieser allgemeinen Definition und Differenzierung des Begriffes Trost zuwenden und im
weiteren Verlauf speziell auf den Trost in der Consolatio philosophiae eingehen, wobei ich mich auf die wesentlichen trostspendenden Aspekte jedes Buches beschränken werde.

Aufgrund der eigenen Aussage des Boethius, wonach die größte Ursache seines Kummers darin liegt, dass „während doch ein guter Lenker der Welt existiert, das Böse überhaupt sein kann und auch unbestraft hingeht“, lege ich bei den letzten beiden Büchern stärkeren Fokus auf Buch IV und die darin behandelten Frage nach Theodizee, thematisiere dafür Buch V mit seinen Ausführungen über die Verbindung von Vorsehung und freiem Willen weniger stark.

Show description

Continue reading "Download e-book for kindle: Heilende Philosophie. Der Trost in "Consolatio philosophiae" by Nicolas Scheckenhofer"

Kant: Anthropology from a Pragmatic Point of View (Cambridge - download pdf or read online

By Robert B. Louden,Manfred Kuehn

Anthropology from a realistic standpoint primarily displays the final lectures Kant gave for his annual path in anthropology, which he taught from 1772 till his retirement in 1796. The lectures have been released in 1798, with the biggest first printing of any of Kant's works. meant for a vast viewers, they display not just Kant's precise contribution to the newly rising self-discipline of anthropology, but additionally his wish to supply scholars a pragmatic view of the realm and of humanity's position in it. With its concentrate on what the person 'as a free-acting being makes of himself or can and will make of himself,' the Anthropology additionally bargains readers an software of a few imperative parts of Kant's philosophy. This quantity bargains a brand new annotated translation of the textual content by way of Robert B. Louden, including an advent via Manfred Kuehn that explores the context and topics of the lectures.

Show description

Continue reading "Kant: Anthropology from a Pragmatic Point of View (Cambridge - download pdf or read online"

Read e-book online Avventure e disavventure della filosofia: Saggi sul pensiero PDF

By Pietro Rossi

Nella seconda metà del Novecento, tramontata l'egemonia idealistica, l. a. filosofia italiana si è aperta a indirizzi di pensiero prima ignorati o poco conosciuti, importando nuove prospettive e cercando di adattarle all'ambiente culturale del nostro paese. Ciò è avvenuto in line with los angeles fenomenologia e l'esistenzialismo, e più tardi anche according to il marxismo, in misura minore in line with il neopositivismo e l. a. filosofia della scienza. Il landscape filosofico italiano degli ultimi decenni appare così contraddistinto da una serie di "avventure" dagli esiti alterni, che l'autore ripercorre offrendo valutazioni serious e talvolta impietose. Nel corso del quantity vengono così ripresi in esame il dibattito sullo storicismo, che segnò il distacco dalla concezione crociana della storia, los angeles breve stagione del "nuovo illuminismo" che ebbe come protagonisti Abbagnano, Bobbio, Geymonat e Preti, e successivamente l. a. deriva ideologica degli anni Sessanta e Settanta, infine le più significative espressioni del periodo postmoderno, che dall'avversione al sapere scientifico pervengono a un comune esito profetizzante

Show description

Continue reading "Read e-book online Avventure e disavventure della filosofia: Saggi sul pensiero PDF"

Read e-book online Les Traités et le poème (Spiritualités vivantes) (French PDF

By Maître Johannes Eckhart,Gwendoline Jarczyk,Pierre-Jean Labarrière

Redécouvert au XXe siècle par les historiens du Moyen Âge, les théologiens et les philosophes, Maître Eckhart est aujourd'hui reconnu comme l'un des grands mystiques chrétiens. Pour autant, trop peu de lecteurs ont pu jusqu'à présent se pencher sur son oeuvre et pénétrer ainsi le fond d'une pensée aussi originale que féconde.
Lire Maître Eckhart dans los angeles continuité de ses textes majeurs, c'est entrer dans un monde, saisir l. a. cohérence intérieure d'un homme qui proceed d'étonner par ses formules paradoxales, apprendre à discerner le sens mystique du détachement, du « sans pourquoi », du « Dieu au-delà de Dieu »... Dans los angeles droite ligne des Sermons, Gwendoline Jarczyk et Pierre-Jean Labarrière nous donnent ici à lire les quatre sermons allemands et l'unique poème, plus accessibles que l'oeuvre latine. Fidèles à l'esthétique dépouillée de sa langue, ils nous guident sur ce chemin escarpé où le vertige de l'être et los angeles lumière mystique affleurent au détour de chaque phrase.

Show description

Continue reading "Read e-book online Les Traités et le poème (Spiritualités vivantes) (French PDF"